Mittwoch, 28. Dezember 2016

Jahresrückblick


Das Jahr geht zu Ende, ein Jahr voller Höhepunkte. Dazu gehört vor allem unsere Reise nach Schottland. Noch nie in meinem Leben habe ich  so viele Schafe gesehen...... leider ist die Wolle so rauh, dass ich sie für meine Arbeiten nicht verwenden kann. Kein Wunder bei dem Klima. Es ist ein wildes, nasses aber wunderschönes Land. Da muss das Fell eine Menge aushalten.                           



 Da mir so schnell kein passendes Fell wächst, habe ich mir eine Harris-Woll-Decke gekauft und die hält wunderschön warm.
Die Tiere sind farblich gekennzeichnet, die laufen überall frei rum.



In einem ganz kleinen Dorf gibt es einen Laden, wo Kunsthandwerk verkauft wird. Die Winter sind lang, nass und kalt, da wird viel gehandarbeitet. Auch der weltberühmte Harris-Tweed wird zu einem großen Teil zu Hause als Heimarbeit gewebt und dann auf der Insel verarbeitet.

                                                                                   
                                                                                            

Ich werde auch im nächsten Jahr fleißig sein und mich dem Thema "textile Materialien" widmen und hoffen, dass mir wieder was Neues einfällt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen